“Under Construction” – Inklusion in der Jugendförderung

Von November 2013 bis März 2015 lief das Inklusionsprojekt „Under Construction“, an dem sich die fünf landeszentralen Träger der Kinder- und Jugendarbeit und JUgendsozialarbeit beteiligten.. Ziel war die Fortbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kinder-, Jugend- und Jugendsozialarbeit und die Durchführung von fünfzehn unterschiedlichen Inklusionsprojekten in ganz NRW.
Zwei der fünfzehn Projekte befassten sich mit Themen aus der Jugendsozialarbeit. Die Praxisprojekte zeigen verschiedene Ansätze, unter welchen Bedingungen inklusive Arbeit gelingen kann. Sie verdeutlichen aber auch, wo Stolpersteine liegen. Auf der politischen Ebene gilt es Antworten darauf zu finden, wie es gelingen kann, das Thema Inklusion systematisch in die Jugendförderung mit aufzunehmen. Inklusion ist ein Prozess – mit dem Projekt „Under Construction“ wurden erste Schritte gegangen und ein Fundament für weitere Entwicklungen gelegt.

Die gesamte Bandbreite zeigt der projektbegleitend entstandene Film.