Vorbeugende Politik etablieren – Modellvorhaben von Bertelsmann-Stiftung und Landesregierung gestartet

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat gemeinsam mit der Bertelsmann-Stiftung am 09. November 2011 in Essen das Vorhaben “Kein Kind zurücklassen – Kommunen in NRW beugen vor” gestartet. “Ziel ist es, vor Ort bereits vorhandene Ressourcen und Programme zu optimieren und besser miteinander zu vernetzen sowie durch Erfahrungen und Erkenntnisse anderer Kommunen zu ergänzen. So sollen die Chancengerechtigkeit und Entwicklungsmöglichkeiten jedes einzelnen Kindes verbessert und gleichzeitig die öffentlichen Haushalte von den “Reparaturkosten” entlastet werden.” Weitere Informationen zu “Kein Kind zurücklassen” finden Sie unter https://www.keinkindzuruecklassen.de/Startseite.php.

Quelle: https://www.keinkindzuruecklassen.de/Startseite.php