Zwischenbilanz JUGEND STÄRKEN im Quartier

Seit 2015 arbeiten mehr als vierzig Kommunen und Landkreise in NRW gemeinsam mit freien Trägern der Jugendsozialarbeit vor Ort an den Zielen des Bundesvorhabens JUGEND STÄRKEN im Quartier. Auch wenn administrativ im Alltagshandeln an vielen Standorten Schwierigkeiten auftraten, ist in der fachlichen Umsetzung und in der Wirkung vor Ort durch die Akteure für und mit den Jugendlichen Vieles erreicht worden.

Die Fortsetzung der Programmlinie ist inzwischen beschlossen – ein guter Zeitpunkt, um eine Zwischenbilanz zu ziehen, gute Praxis aus NRW zu präsentieren und in Workshops Ideen und Vorhaben für die zweite Förderphase zu sammeln, zu diskutieren und uns auszutauschen.

Das Netzwerk NRW-Forum JUGEND STÄRKEN im Quartier lädt daher in Kooperation mit der LAG Jugendsozialarbeit NRW für Mittwoch, 28.02.2018 von 09:30-16:00 Uhr zu einem Fachtag in den Wissenschaftspark Gelsenkirchen ein.

Alle weiteren Hinweise sowie die Anmeldung stehen unten zum Download zur Verfügung.

  Anmeldung (389,8 KiB, 225 hits)

  Einladung (136,8 KiB, 275 hits)

  Ablaufplan (89,0 KiB, 300 hits)